PROGRAMM 2022

Im Fokus des neuen Musikfestivals stehen die Begegnungen zwischen den Künstlern und dem Publikum. Inmitten der atemberaubenden Berglandschaft Salzburgs und nur 20 Minuten von der Mozartstadt entfernt liegt der Austragungsort St. Koloman. Ein noch nie dagewesenes Erlebnis, das von internationalen Künstlern der Klassik und Volksmusik über 3 Tage mit Gesang, Poesie und Geselligkeit begleitet wird.

Freitag, 01. Juli 2022

DIMENSIONEN INNENWELT

Nach „Welt“ und „Anderswelt“ wollen uns Marlis Petersen und ihr Partner am Klavier Stephan Matthias Lademann nun ins Reich der Visionen und Träume entführen, zur inneren Nacht des Unterbewusstseins und in die Werkstatt der Seele. Das romantische deutsch- und französischsprachige Liedrepertoire hält genügend Auswahl für solch eine Reise bereit.

Samstag, 02. Juli 2022

ROBERT UND CLARA SCHUMANN, SONGS & LETTERS

Der Liederzyklus „Myrten“ op. 25 war Robert Schumanns Hochzeitsgeschenk für die 9 Jahre jüngere Clara Wieck, die er nach einer schmerzhaften Trennungsphase 1840 - gegen den Willen von Claras Vater - endlich heiraten durfte. Schumann, der bis 1839 vorwiegend Klavier - und kammermusikalische Werke komponierte, entdeckte im Hochzeitsjahr 1840 seine Liebe zum Lied.

Sonntag, 03. Juli 2022

KANTATE FÜR TENOR BLECHBLÄSERENSEMBLE UND PAUKENENTSTAND

Die Kantate für Tenor, Blechbläserensemble und Paukenentstand im Jahr 2020 als Auftragswerk von Alois Mair. Sie beschäftigt sich thematisch mit Psalmen der hebräischen Bibel, in denen das menschliche Sein besungen wird. 

Sonntag, 03. Juli 2022

TANZLMUSI SONNTAG

Ganz nach dem Motto "Zammgspuit, zammgsunga" empfangen wir euch zum Abschluss im Garten und den Stuben der Tauglerei zu traditionellen Gesängen in der Tauglerei. So lange wie  Wetter, Stimmung, Wein- und Biervorräte halten wollen wir hören und mitsingen!

© Copyright 2022. Alle Rechte vorbehalten.